Kreatin Test

Kreatin Test

Herzlich willkommen zum Kreatin Test! Die unterschiedlichen Kategorien von unserem Kreatin Test sind Kreatin Pulver Kreatin Kapseln Hierbei gehen wir jeweils auf unsere Top 3 Produkte ein. Diese wurden auf Grundlage der folgenden Bewertungskriterien durchleuchtet, um so, unser Bestes Kreatin zu finden. In unserem Kreatin Test, kommt es auf folgende Kategorien an Qualität Wirkung (Löslichkeit) bei Pulver Preis-Leistung Hierbei gehen wir bei diesem Test nur kurz auf die einzelnen Produkte ein. Eine ausführliche Übersicht findet ihr auf den einzelnen Unterseiten der Produkte. Der Sidebar könnt ihr die Top-Rankings ebenfalls entnehmen. Kategorie Kreatin Pulver – Top 3 im Kreatin Test Biomenta Creapure Kreatin – Testsieger Kreatin Test Das Biomenta Creapure landet zusammen mit dem Creapure von MyProtein auf dem 1. Platz. Beide haben die gleiche Punktzahl erreicht und konnten somit überzeugen. Das Creapure von Biomenta konnte in unserem Kreatin Test vor allem durch eine hohe Reinheit, eine Top Wirkung und einem sehr günstigen Preis punkten. MyProtein Creapure® Das Creapure, dass über MyProtein vertrieben wird, konnte ähnlich gut abschneiden, wie das Biomenta Creapure und verfügt dank dem ähnlichen Preis und dem gleichen

Weiterlesen >
Kreatin Kur oder dauerhafte Einnahme?

Kreatin Kur oder dauerhafte Einnahme?

In diesem Beitrag behandeln wir das Thema, ob man Kreatin dauerhaft einnehmen sollte, oder doch als Kur. Dabei diskutieren wir das für und wider und ziehen abschließend ein Fazit. Ist eine Kreatin Kur sinnvoll? Es gibt zwei Möglichkeiten, um Kreatin zu supplementieren. Zum einen die dauerhafte Einnahme und zum anderen die Kreatin Kur. Bei der Kreatin Kur wird das Kreatin Monohydrat über einen bestimmten Zyklus supplementiert, gefolgt von einem Zyklus, in dem man das Kreatin absetzt. Ein Einnahme von Kreatin über 8-12 Wochen, gefolgt von einer Pause von 6-8 Wochen wird empfohlen. Bei einer Kreatin Kur unterscheidet man prinzipiell zwischen zwei Varianten. Zum einen der Kreatin Kur mit Ladephase und der ohne Ladephase. Dennoch bleibt die Einnahme über einen Zyklus von 8-12 Wochen weiterhin bestehen. Kreatin Kur mit Ladephase Tag 1-Tag 5-7 20g pro Tag Ab Tag 6-8 3-5g pro Tag Dies wird über einen Zeitraum von 8-12 Wochen so fortgeführt und dann durch eine 6-8 wöchige Pause unterbrochen. Danach kann die Kreatin Kur wiederholt werden. Kreatin Kur ohne Ladephase Ab Tag 1 3-5g pro Tag Über einen Zeitraum von

Weiterlesen >
Olimp Kre-Alkalyn 2500 Mega Caps

Olimp Kre-Alkalyn 2500 Mega Caps

Heute stellen wir dir hier ein Kre-Alkalyn aus dem Hause Olimp vor. Ob uns das Produkt überzeugen konnte oder ob du lieber die Finger davon lassen solltest, erfährst du jetzt! Qualität Es handelt sich bei dem Olimp Kre-Alkalyn 2500 um das Originale Kre-Alkalyn nach dem US-Patent #6,399,661. Daher kann man hier von einer guten Qualität des Produktes ausgehen. Das von EFX bereitgestellte Kre-Alkalyn für dieses Olimp Produkt, kommt auch in den EFX-Kre Alkalyn zum Einsatz. Wirkung vom Olimp Kre-Alkalyn 2500 Die Wirkung von Kreatin Monohydrat wurde schon auf vielen Foren und Seiten thematisiert und auch durch Studien mehrfach belegt. Doch was ist nun das besondere an Kre Alkalyn? Durch einen höheren PH-Wert, soll das Alkalische Kreatin, also Kre-Alkalyn, magenresistenter sein. Dies soll dazu führen, dass der Körper das Kreatin besser und effektiver verwerten kann. Denn übliches Kreatin Monohydrat zerfällt in Flüssigkeiten und auch in der Magensäure relativ schnell zu Kreatinin. Der höhere PH-Wert soll dies verhindern bzw. hinauszögern. Daher soll das Kre-Alkalyn wirkungsvoller und effektiver sein, als Kreatin Monohydrat. Inwieweit dieser Effekt aber der Wahrheit entspricht, konnte bislang nicht vollends

Weiterlesen >
Wundermittel Kreatin? – Das bewirkt Kreatin!

Wundermittel Kreatin? – Das bewirkt Kreatin!

Was kann Kreatin? Kreatin Monohydrat oder im deutschen auch kurz Kreatin genannt ist ein sehr verbreitetes Supplement. Es kommt sowohl im Hobby-, Amateur- und Profi Sport regelmäßig zum Einsatz. In diesem Beitrag wollen wir uns einmal mit der Wirkungsweise bzw. mit den verschiedenen Vorteilen von Kreatin beschäftigen. Sowohl zu den Nebenwirkungen, als auch zum Besten Kreatin haben wir andere Beiträge verfasst, die du in unserem Ratgeber finden kannst. Die Studienlage ist auf diesem Gebiet bereits sehr weit und die Wirkung wurde in mehreren Studien bestätigt. So wurde nach einer Studie der ISSN (International Society of Sports Nutrition) Kreatin zu dem effektivsten Supplement gekürt, dass zurzeit auf dem freien Markt zu erwerben ist. Was Kreatin nun genau für verschieden Wirkungsweisen und auch Vorteile haben kann, erfährst du jetzt! Viel Spaß dabei! Kreatin fördert die Muskelbildung Kreatin ist ein Körpereigener Stoff und ist nebenbei am Energiestoffwechsel beteiligt. In der Leber und in der Niere wird dabei aus Arginin, Glycin und Methionin der Stoff Kreatin gebildet. Zusätzlich spielen Kreatin und Kreatin-Kinase auch eine entscheidende Rolle bei der Bildung neuer Muskelfasern. Demnach wird bei

Weiterlesen >
Kreatin Einnahme – Was ist zu beachten

Kreatin Einnahme – Was ist zu beachten

In dem heutigen Bericht zeigen wir dir, was du bei der Kreatin Einnahme beachten solltest. Zusätzlich geben wir dir wichtige Tipps, die dir bei einem schnelleren Muskelaufbau helfen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Supplementen auf dem Fitness-Markt ist die Forschung beim Kreatin schon sehr weit und kann auf eine jahrelange Studienbasis zurückgreifen. So gibt es neben kurzzeitigen Studien auch eine Vielzahl von Langzeitstudien, die belegen, dass Kreatin den Muskelaufbau und –erhalt unterstützt. Hinzu kommt, dass eine Kreatin Einnahme keine signifikanten Nebenwirkungen aufweist. Viele Anfänger sind aber bei der Masse an Studien und Einnahmeempfehlungen zum Thema Kreatin überfordert und wissen nicht Wie man es einnehmen sollte, wie viel man nehmen sollte und was sonst noch wichtig ist. In diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte! Kreatin Einnahme – Pulver oder Kapsel Kreatin Monohydrat wird auf dem Markt in zwei Formen angeboten. Zum einen in Pulver Form und zum anderen in Kapselform. Beide Formen unterscheiden sich in der Wirkungsweise nicht sonderlich, da der Inhalt der gleiche ist. Lediglich die Verpackungsform ist eine andere. Hier spielen persönliche Vorlieben die Hauptrolle. Vorteile des Pulvers

Weiterlesen >

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • keine Tracking Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück