Creapure – Angebote und Empfehlungen

Auf dieser Seite findest du alle wichtigen Informationen zum Creapure®. Dieses gilt als eines der besten Kreatine auf dem Markt. Den Grund erfährst du Hier!!

Seit nunmehr einigen Jahren ist die Marke Creapure® der AlzChem AG als das non plus Ultra der Kreatine auf dem Markt. Die ausschließliche Produktion in Deutschland und die hohen Qualitätsstandards bei der Produktion machen das Creapure® mit einer Reinheit von min. 99,95% zum Ferrari unter den Kreatin-Produkten.

Doch warum sollte man gerade auf Creapure® setzen und wie läuft die Produktion eigentlich ab? Dies erfährst du alles auf dieser Seite. Zusätzlich Versorgen wir dich mit Produktempfehlungen und sagen dir, was du noch beachten solltest!

 


Creapure®-Produkte – Unsere Empfehlungen

 Biomenta Creapure®MyProtein Creapure®Olimp Creapure® Monohydrat
testsieger - bestes kreatintestsieger - bestes kreatin
BildBiomenta® 1000g CREATIN MONOHYDRAT | CREAPURE® Creatine / Kreatin | Deutsche Qualität | VEGAN | Optimiert mit B-VITAMINEN wie B6 (Pyridoxin), B9 (Folsäure) und B12 (Methylcobalamin) | Unterstützt beim Kraftsport & BodybuildingMyprotein Creatine Creapure Unflavoured, 1er Pack (1 x 500 g)Olimp Creapure Monohydrat Powder, 1er Pack (1 x 500 g)
Interne Wertung9,6/109,6/109,3/10
Amazon Bewertung
Inhalt1000g500g500g
Preis25,37 EUR15,99 EUR17,39 EUR
Letzte Aktualisierung23.10.2017 um 20:54 Uhr23.10.2017 um 11:40 Uhr23.10.2017 um 11:40 Uhr
KaufenBei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*


Warum Creapure® und kein No-Name Kreatin?

Creapure® steht für Qualität und ist eine der Premiummarken Weltweit. Informiert man sich über Kreatin kommt man an Creapure® kaum vorbei. Um die Bestmögliche Wirkung zu erzielen und Nebenwirkungen komplett auszuschließen, sollte das Kreatin eine Reinheit von mindestens 99,95% aufweisen. Eine solche Reinheit ist bei Creapure® gegeben.

Um eine garantierte Reinheit von mindestens 99,95% zu erreichen unterliegt die Produktion hohen Qualitätsstandards. Zusätzlich werden Rohstoffe nur von zertifizierten Händlern gekauft, um eine spitzen Rohstoffqualität zu gewährleisten. Hinzu kommt, dass Creapure® ausschließlich in Deutschland hergestellt wird und daher das Prädikat „Made in Germany“ trägt.

Creapure - Made in Germany

Faktoren wie diese findet man bei NO-Name Herstellern nicht vor. Ein hoher Reinheitsgrad kann hier nicht gewährleistet werden kann. Zusätzlich sind die Produktion und die Rohstoffqualität nicht ausreichend überprüfbar.

Anders bei der Herstellung des Creapure®. Hier unterliegt die gesamte Produktion einer unabhängigen Qualitätskontrolle. Das bietet zusätzliche Sicherheit für den Verbraucher. Aus diesen Gründen solltest du Creapure® anderen No-Name Kreatin-Produkten vorziehen.

Worauf sollte man beim Kauf von Creapure®-Produkten achten?

Das Kreatin von Creapure® wird für viele Endprodukte genutzt. Viele Hersteller verwenden es in Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Sportlernahrung und Kosmetika. Obwohl viele damit werben, solltest du auf die Verwendung des Creapure®-Logos achten. Nur wenn dieses vorhanden ist, kannst du davon ausgehen, dass original Creapure®-Kreatin verwendet wurde.

Nur Produkte, die dieses Logo vorweisen können, verwenden in ihren Produkten das Reine Kreatin von Creapure®. Daher gewährleistet nur dieses Logo eine Qualität Made in Germany. Von Produkten die damit werben, aber das Original Logo nicht verwenden, solltest du Abstand nehmen.

Qualitätsstandards von Creapure®

Diese Qualitätsstandards werden vom Kreatin von Creapure® eingehalten. Du solltest beim Kreatin Kauf auf Produkte setzen, die das Creapure®-Logo enthalten!

Creapure® ist „Made in Germany“, das heißt alle Produktionsschritte werden zu 100% in Deutschland durchgeführt. Zusätzlich werden die Rohstoffe nur von einem zertifizierten deutschen Hersteller eingekauft. Dadurch sichert man sich das Gütesiegel einer weltweiten Premiummarke.

Die Produktion erfolgt nach GMP (Good Manufacturing Practice). Diese Herstellungspraxis dient der Qualitätssicherung und wird vor allem bei der Produktion von Arzneimitteln verwendet. Dadurch soll eine hohe Produktqualität des Kreatins von Creapure® gewährleistet werden.

Eine externe Qualitätsprüfung wird durchgeführt. Diese ist unabhängig und soll die Produktqualität zusätzlich sichern. Das schafft zudem eine enorme Sicherheit für den Endverbraucher und Käufer von Creapure®-Produkten. Die genaue Überwachung aller Produktionsschritte trägt ebenfalls ihren Teil dazu bei.

Die sorgfältige Rohstoffauswahl, eine fortschrittliche Produktion nach GMP, ein ausgereiftes Analyseverfahren und die zusätzliche externe und unabhängige Überwachung der gesamten Produktion sorgen für ein Spitzen Kreatin der Extraklasse.

Dieses Kreatin von Creapure® zeichnet sich durch einen Reinheitsgrad von mindestens 99,95% aus und ist frei von jeglichen Schadstoffen. Außerdem wies es in mehreren Studien keine Nebenwirkungen auf.

Produktion von Creapure®-Kreatin

Hier findest du die Produktion des Kreatins in Stichworten. Dies soll dir einen Überblick über die hohen Qualitätsstandards geben. Zusätzlich soll es dich von einer ausgezeichneten Produktqualität des Creapure®-Kreatins überzeugen.

  • Die AlzChem AG stützt die Produktion des Creapure® auf eine sorgfältige Rohstoffauswahl von zertifizierten Deutschen Händlern.
  • Die Produktion findet in einer (GMP) Anlage statt. Die soll die Qualität des Endproduktes sichern.
  • Eine GMP-gestützte Produktion, erfüllt verbindliche Anforderungen von Gesundheitsbehörden und findet auch Anwendung in der Arzneimittel-Produktion.
  • Die Herstellung von Creapure® unterliegt einer lückenlosen Überwachung und einer externen und unabhängigen Qualitätskontrolle.
  • Das Endprodukt wird erst nach GLP (Good Laboratory Practice), also einer Sicherheitsprüfung an chemischen Produkten, für den Warenausgang freigegeben.

Die Produktion findet zu 100% in Deutschland statt.

  • Dies schützt vor minderwertiger Qualität
  • Stärkt das Vertrauen des Verbrauchers

Sicherheit des Creapure®-Kreatin

Creapure®-Kreatin weist eine Reinheit von mindestens 99,95% auf. In vielen Studien wurden Kreatine mit einem solchen Reinheitsgrad als nebenwirkungsfrei und vollkommen unbedenklich eingestuft. Daher kannst du Creapure®-Kreatin ohne jede Bedenken zu dir zu nehmen.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema findest du HIER.

Geschichte der Marke Creapure®

Creapure® ist als eingetragene Marke Bestandteil der AlzChem AG (AlzChem verlinken) in Trostberg. Diese wurde bereits 1908 gegründet und hat momentan circa 1400 Mitarbeiter.

Als international tätiges Unternehmen ist die AlzChem AG in mehreren Bereichen tätig. Unter anderem stellen sie auch Nahrungsergänzungsmittel, wie das Creapure® her.

Seit 1997 stellen sie dieses her und seitdem hat sich an der Qualität des Produktes nichts geändert. Noch heute unterliegt es hohen Qualitätsstandards und kann sich als das reinste Kreatin auf dem Markt behaupten.

Mit dem Bau einer GMP-Anlage in 2002 setzte AlzChem AG ein Zeichen in welche Richtung sich ihre Kreatin-Produktion entwickeln würde. 2003 nahm sie dann dir Produktion des Creapure® in dieser GMP-Anlage auf und führt sie bis zum heutigen Tage fort.

Creapure®-Seite des Herstellers.
Interessante PDF Datei von Creapure®

zum Seitenanfang springen ^